• Panorama
  • Tor zum Himmel
  • Zen in Struktur
  • Formlos Detail

Heute schon Blau gemacht?

Die optimale Farbe für Stressabbau und inneren Frieden

Die Farbe Blau: Blau wirkt beruhigend und entspannend. Diese Farbe eignet sich optimal, um inneren und äußeren Frieden zu finden, um Stress und Hektik abzubauen. Blau löst nervös bedingte Verkrampfungen, die Muskeln lockern sich und das Herz kann sich wieder beruhigen.

Blau vermittelt die ausgleichende Energie, die unser Organismus benötigt, um den zunehmend hektischen Alltag ruhig und gelassen zu bewältigen. Blau wird in der Farbtherapie unter anderem zur Behandlung von Migräne, Halsbeschwerden, fieberhaften Erkrankungen und Rückenschmerzen eingesetzt. Als meditative Farbe, lässt sich Blau zur Abkühlung vom Tagesstress, zur Regeneration und Erholung einsetzen.(Quelle: www.innovative-eyewear.de)

Mit der Farbe Blau verbinden wir die Weite eines klaren Himmels und die Tiefe und Unendlichkeit des Meeres. Blau versetzt in einen Zustand des Träumens, die Farbe stimmt sehnsüchtig und führt zu einer ernsthaften Sicht der Dinge. Diese Funktion erfüllen auch die blaumonochromen Bilder von Yves Klein.In der Spiritualität wird die Farbe mit Klarheit, Harmonie, Frieden, dem Stirnchakra und somit dem inneren Licht des dritten Auges in Verbindung gebracht.

Warum sind Strafzettel blau?

Die Farbe Blau gilt als Farbe des Gemüts und stimmt positiv. Aus diesem Grunde sind unangenehme Dinge wie Strafzettel oder “blaue Briefe”, die die Nichtversetzung eines Schülers in die nächste Klassenstufe ankündigen, blau gefärbt. Das Blau bewirkt, dass die Botschaften leichter angenommen werden.

Blau? Das tut dem Körper und der Gesundheit gut

Auf der körperlichen Ebene wirkt die Farbe des Wassers Blau aufgrund ihrer kühlenden und zusammenziehenden Wirkung sehr gut bei Nervosität, Spannungen, Kopfschmerzen, Schwellungen, fieberhaften Erkrankungen und sie löst Krämpfe. Blau hilft bei allen Erkrankungen der Atmungsorgane und harmonisiert bei Schwierigkeiten, sich angemessen auszudrücken – sei es stimmlich, sei es durch die Wahl der Worte und in Taten.

Der Künstler Wassily Kandisky über Blau

Der expressionistische Maler Wassily Kandinsky schrieb 1910 in seinem berühmten Buch “Über das Geistige in der Kunst”:

“Die Neigung des Blaus zur Vertiefung ist so groß, dass es gerade in tieferen Tönen intensiver wird und charakteristischer innerlich wirkt. Je tiefer das Blau wird, desto mehr ruft es den Menschen in das Unendliche, weckt in ihm die Sehnsucht nach Reinem und schließlich Übersinnlichem.”

Die Farbe Blau auf Zirmholzschmuck findest Du hier.

Schmuckanhänger auf Zirbenholz 17PolarisBootUnterwasserwelt III

Einblicke & Geschenksideen

Workshops Programm

Herbst 2019 - Herbst 2020

Amina Kunst Design Kursprogramm

Gutschein

Kreativität schenken

Geschenksgutschein

Schau Mal:

Video-Einblicke

Video-Einblicke

Schon gehört?

Teilnehmerstimmen

Bild

Gratis
ebook
für
Dich!

Newsletter bestellen und gleich im Amina-ebook mit 10 Tipps in der abstrakten Acrylmalerei stöbern!